Early Birds sammeln 150 Euro für Wickeder Tafel

Die Frühaufsteher unter den Golfern hat Platzwart Heinz Jürgen Rusche am 17. Juni zum Early Bird Turnier in den Golfclub Werl eingeladen. 22 Golfer gingen um 7 Uhr morgens auf die Runde. Trotz der frühen Uhrzeit waren alle bester Laune und bereit um ihr Handicap zu kämpfen. Einer Spielerin und vier Spielern ist es gelungen ihr Handicap zu verbessern: Marianne Maschke, David Solga, Christian Hoffmann, Hubert Kobeloer und Jan Humpert konnten sich unterspielen.

Nach dem Spiel gab es ebenfalls auf Einladung von Heinz Jürgen Rusche ein gemeinsames Frühstück, denn bei diesem Turnier standen die Gemeinschaft und die Freude am Golfen im Vordergrund. Um einen Teil dieser Freude weiterzugeben, spendeten die Teilnehmer 150 Euro, die Heinz Jürgen Rusche der Wickede Kindertafel übergab.

Am Ende der Sommerferien wird es nochmals ein Early Bird Turnier geben.

By | 2017-06-22T15:51:41+00:00 Juni 22nd, 2017|Allgemein, Turniere|