23.09.2016 10:41 Alter: 4 days

HSL Jungsenioren erfolgreich

Kategorie: Aktuelles

6. Spieltag Hoch-Sauerland-Liga

Mit einem Schlag Vorsprung, in der Netto-Jahreswertung, sind wir zum finalen Spieltag nach Unna-Fröndenberg gereist.

Ziel war es mindestens diesen auch am Ende noch zu haben.

Leider hatte ich kurzfristig einige Ausfälle zu verkraften, die in der Vergangenheit immer sichere Netto-Spieler waren.

Aber als Captain, hast du alles richtig gemacht, wenn du selber eine 116!! spielen darfst und trotzdem am Ende mit einem Vorsprung von 12 Schlägen rauskommst.

Herausragend an diesem Spieltag war Josef Vollenberg mit 86 Brutto und 67! Netto Schlägen. Aber auch alle anderen konnten nahezu ihr Handicap spielen.

Damit ist die Schieferuhr wieder zu Hause und wird ein weiteres Jahr unseren Kamin im Clubhaus verschönern.

An dieser Stelle, herzlichen Dank an alle, die zu dem Ergebnis beigetragen haben.

J. Vollenberg, G. Scherf, U. Pröpper, N. Langenhorst, J. Mallin, H. Kieserling, G. Eden, R. Raskin, H. Schäfer, D. Havemann

Die Ergebnisse im Einzelnen:                                  

 

 

                           Brutto   Netto

G. Eden                93         73

J. Vollenberg        86          67

U. Pröpper          100         80

R. Raskin             93          81

J. Mallin               102        79

O. Dieber            116         96

 

Gesamt Netto                                  Gesamt Brutto

1. GC Werl                       189         1. GC Brilon                602

2. GC Unna-Fbg               201         2. GC Waldeck            612

3. GC Waldeck                 205         3. GC Unna-Fbg          639

4. GC Brilon                     210         4. GC Bad Arolsen       660

5. GC Winterberg            278         5. GC Werl                   760

6. GC Bad Arolsen           280         6. GC Winterberg        786

 

Mit sportlichem Gruß

Oliver Dieber