23.06.2016 22:58 Alter: 6 days

19 Frühaufsteher spielen Early-Morning-Turnier

Kategorie: Aktuelles, Turnierberichte

Das Early-Morning-Turnier des GC Werl lockte auch in diesem Jahr wieder Golfbegeisterte zu früher Morgenstunde auf den Platz. Fünf Damen und 14 Herren gingen bei leichtem Regen auf die Runde, konnten aber schon nach drei Bahnen den Schirm wieder einpacken. Anschließend blieb es trocken und angenehm warm.

Nach knapp fünf Stunden waren alle Teilnehmer wieder im Clubhaus, wo sich Heidi Hinkebecker über ihren Sieg in der Bruttowertung mit 10 Bruttopunkten freuen konnte. Bei den Herren siegte Carsten Manske mit 22 Bruttopunkten, der zudem mit dem längsten Abschlag glänzte und auch die Nearest to the Pin-Wertung der Herren gewann. Den längsten Abschlag der Damen zeigte Hildegard Breker, Nearest to the Pin sicherte sich Angelika Rammelmann.

Die Nettoklasse A gewann Martin Hüermann (32 Nettopunkten) vor Matthias Kneer (32) und Christoph Kneer (32). In der Nettoklasse B setzte sich Heinz-Jürgen Rusche (44 Nettopunkte) vor Christian Hoffmann (39) und Norbert Kobeloer (39) durch. Rusche verbesserte mit diesem Ergebnis zudem sein Handicap von 33,5 auf 29,5.