25 Golferinnen und Golfer sind in den Morgenstunden der Sonnenwende auf die Runde gegangen, um das zweite Early-Bird-Turnier in diesem Jahr zu bestreiten. Bei herrlichstem Wetter fiel um Punkt 8 Uhr der Startschuss. Alle gaben ihr Bestes und kehrten auch mit einigen Handicap- Verbesserungen nach der Runde ins Clubhaus zurück. Selbst Golfer vom Golfclub Bad Arolsen und Herdecker Golfclub hatten sich in so früher Stunde auf den Weg nach Werl gemacht.

Bruttosieger wurde Mathias Hübsch mit 14 Bruttopunkten vom Golfclub Bad Arolsen. Den Nettosieg errang Dr. Peter Klaus vor Robert Milke und Heinz Jürgen Rusche, dem Initiator dieses wunderschönen Turniers.

Nach dem Turnier gab es ein gemeinsames Frühstück, liebevoll hergerichtet von unserem Gastronomen Herrn Gonzalez. Vier Sieger mit Unterspielungen konnte Heinz Jürgen Rusche mit einem kleinen Preis ehren.

Es war wieder einmal ein schönes Turnier “early in the morning”!